Kontaktpunkte mit Hebelwirkung - online und offline

22.10.2020

Das Braukunsthaus der Zillertaler Traditionsbrauerei „Zillertal Bier“ öffnete am Abend seine Pforten für die MfIT-MItglieder zu einer multisensorischen Reise durch Braukunst, Tradition und Kultur.


Das Braukunsthaus vereint die Veredelung außerordentlicher Biergenüsse mit den historischen und kulturellen Besonderheiten des Tales. Maria Kreuzer von IMARK Consulting setzte die Erlebnisreise der Besucher auf den Prüfstand einer Customer Journey mit außergewöhnlichen Kontaktpunkterlebnissen und unterstrich den sensiblen Zusammenhang von Marke und Resonanz. Den Ausklang machten eine mehrgängige Bierverkostung mit wunderbar deftiger Brettljause, entspannte Gespräche über die Herausforderungen der Zukunft und deren Bewältigung. Nach dieser inhaltlich und kulinarisch gelungenen Begegnung können wir Organisationen und Privatpersonen einen ausführlichen Besuch des Braukunsthaus nur wärmstens empfehlen.