Marktplatz Innsbruck
Mitmachen

Marktplatz für

Innovationentirol 

Wir vernetzen etablierte Tiroler Klein- und Mittelbetriebe mit ausgewählt kompetenten und motivierten BegleiterInnen in persönlichen und digitalen Begegnungen, um schlummernde Innovationspotentiale mutig auszuschöpfen und gesundes Unternehmenswachstum
zu beschleunigen.


Der Marktplatz für Innovationen Tirol schafft gegenseitigen Zugang zu ImpulsgeberInnen, QuerdenkerInnen, SpezialistInnen und BeraterInnen mit herausfordernden Perspektiven in allen Belangen einer innovativen Unternehmensentwicklung..

News 2020

27. Jan 2021
15:00 - 21:00 Uhr
virtuell
Retail Lab Partner Treffen

Semesterprojektpräsentation & Retail Lab Partner Treffen

Gastvortäge: - Oliver Koll & Christian Reinhart, Uni Innsbruck

Anmelden
28. Jan 2021
18:00 - 21:00 Uhr
Firma planlicht GmbH & Co.KG, Au 25, 6134 Vomp
"Geschäftsfeldentwicklung durch Kompetenztransfer"

Inhouse-Produktion -

Erfahrungen, Chancen und Hindernisse

Anmelden
25. Feb 2021
18:00 - 21:00 Uhr
Bio-Blumengärtnerei Seidemann, Michelfeld 7, 6176 Völs/Kematen
"Netzwerke selektiv aufbauen und wirkungsvoll nutzen"

Christian Höller | Excellent Companies Südtirol

Bericht über die Herausforderungen im Aufbau des Netzwerkes aber auch über den gemeinsamen...

Anmelden

Programm Herbst 2020 bis Sommer 2021

Donnerstagabend-Treffen bei ausgewählten MfiT-Partnern mit max. 25 TeilnehmerInnen zum Gedankenaustausch und Netzwerken rund um aktuelle Inovationsthemen sowie der Identifikation von konkreten gemeinsamen Innovationsprojekten

27. Jan 21 | Mi.
Retail Lab Partner Treffen
virtuell
15:00 - 21:00 Uhr
Retail Lab Partner Treffen

Semesterprojektpräsentation & Retail Lab Partner Treffen

Gastvorträge:

- Oliver Koll, Uni Innsbruck

- Christian Reinhart, Uni Innsbruck

 

 

Anmelden
28. Jan 21 | Do.
"Geschäftsfeldentwicklung durch Kompetenztransfer"
Firma planlicht GmbH & Co.KG, Au 25, 6134 Vomp
18:00 - 21:00 Uhr
"Geschäftsfeldentwicklung durch Kompetenztransfer"

 

Maximilian Reitmeir/Fa. SIT Austria GmbH, Wandel durch den Aufbau der Produktionskompentenzen inHouse: Erfahrungen, Chancen und Hindernisse

Anmelden
25. Feb 21 | Do.
"Netzwerke selektiv aufbauen und wirkungsvoll nutzen"
Bio-Blumengärtnerei Seidemann, Michelfeld 7, 6176 Völs/Kematen
18:00 - 21:00 Uhr
"Netzwerke selektiv aufbauen und wirkungsvoll nutzen"

Christian Höller | Excellent Companies Südtirol

Bericht über die Herausforderungen im Aufbau des Netzwerkes aber auch über den gemeinsamen Mehrwert und Zugang zu Chancen. Nicht entscheidend ist die Größe der Unternehmen, sondern die Bereitschaft sich zu öffnen und gegenseitigen Zugang zu verschaffen.

 

 

Anmelden
24. März 21 | Mi.
Tiroler Handelsforum 2021 "Der Marke neue Leben einhauchen - gewagte bereichernde Ausdehnungen"
Congreßpark Igls
15:45 - 21:30 Uhr
Tiroler Handelsforum 2021 "Der Marke neue Leben einhauchen - gewagte bereichernde Ausdehnungen"

Programm:
15.45 Willkommen bei Aperitifs und Finger-Food gemeinsam mit Zillertal Bier und Privatquelle Gruber
16.15 Begrüßung, Martin Wetscher, WK-Tirol gemeinsam mit Günther Botschen und Max Reitmeir, Retail Lab der Universität Innsbruck
16.30 Lucas Calmbach, KPS AG, München, Deutschland: „Potenziale und Herausforderungen für personalisiertes Marketing durch digitale Transformation“
17.00 Hermann und Thomas Neuburger, Ulrichsberg, Oberösterreich: “Vom feinem Neuburger zum Hermann Bio“
17.30 Networking bei „Kulinarischen Appetizern“
18.30 Thomas Rudolph, Universität St. Gallen, Schweiz: „Transformation von Geschäftsmodellen“
19.00 Gemütlicher Plausch & bei feinem Dinner und Selection Morandell


Moderation: Martin Wetscher und Max Reitmeir

Anmelden
25. März 21 | Do.
"Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung"
Firma Duftner & Partner Unternehmensberatung GmbH, Maria-Theresien-Straße 16, 6020 Innsbruck
18:00 - 21:00 Uhr
"Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung"

Dieter Duftner/Duftner Digital, Institute of Micro Learning,  Wie Wissen zukünftig zeit- und ortsunabhängig vermittelt wird.

Anmelden
22. Apr 21 | Do.
"Markenorientierte Unternehmensentwicklung"
Universität Innsbruck, SOWI, 3.Stock Ost, Retail Lab, Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck - Günther Botschen/Universität Innsbruck
18:00 - 21:00 Uhr
"Markenorientierte Unternehmensentwicklung"

 

Markenorientierte Unternehmensentwicklung-Identitätsbasiertes Design von resonanten Kontaktpunkterlebnissen

Anmelden
27. Mai 21 | Do.
"Vom Mitarbeiter zum Markenbotschafter"
18:00 - 21:00 Uhr
"Vom Mitarbeiter zum Markenbotschafter"

Andreas Hermann/Fa. Business Beat GmbH, Templstraße 32, Innsbruck

Anmelden
17. Jun 21 | Do.
"Designing and Optimizing Service Systems"
18:00 - 21:00 Uhr
"Designing and Optimizing Service Systems"

Mario Sepp/Fa. Gastspiel Unternehmensberatung Mario Sepp e.U., Seefeld 

Anmelden

Der Marktplatz — Über uns

Der Marktplatz für Innovationen Tirol umfasst verschiedenste „MarktteilnehmerInnen“. Die Initiatoren und Träger gestalten die persönlichen und digitalen Begegnungsflächen für die teilnehmenden Klein- und Mittelbetriebe. Neben dem RetailLab der Uni Innsbruck unter der Leitung von Günther Botschen ist hier das Beratungsunternehmen SIT Austria mit Geschäftsführer Maximilian Reitmeir führend.

InnovatorInnen und BegleiterInnen geben die Impulse für das jährliche Programm, stehen als QuerdenkerInnen und ExpertInnen ebenso wie BeraterInnen oder mutige ErneuererInnen zur Verfügung. Die Partner-Unternehmen sind innovations- und wachstumsorientierte Klein- und Mittelbetriebe in Tirol, die sich am Marktplatz für Innovationen wichtige Anregungen für das eigene Arbeiten und Entwickeln holen. Darüber hinaus sind SchülerInnen und StudentInnen mit eingebunden in das Marktgeschehen als die künftigen Kräfte der Unternehmenserneuerung.

Mitmachen


Günther Botschen

Der Leiter des privatwirtschaftlich finanzierten „Retail Management Education and Research Laboratory“, kurz „RetailLab“ an der Universität Innsbruck ist seit 1984 in Lehre und Forschung zu den Themen Retail und Marketing in Tirol und international tätig. Neben seiner universitären Arbeit zählt Günther Botschen unter anderem zu den Gründern des Markenberatungsunternehmens Institute of Brand Logic und berät Unternehmen weit über Tirols Grenzen hinaus rund um Fragen der markenorientierten Unternehmensentwicklung.



Maximilian Reitmeir

Als Geschäftsführer der SIT Austria leitet und begleitet Maximilian Reitmeir internationale Wachstumsprojekteprojekte durch ultimativ innovative Lösungen in verschiedensten Branchen. Zudem ist er Lehrbeauftragter an der Uni Innsbruck für Strategisches Management, Marketing und Handel. Vor seiner Tätigkeit bei SIT war der studierte Maschinenbauer über zehn Jahre bei der BMW Group tätig in wechselnden Funktionen mit immer stärkerem Schwerpunkt auf Innovation.

Partner

EURAC

joint systems

QNA Urban Design Architecture

Hörtnagl

Di Carlo Chiavistrelli GmbH

Industriellen Vereinigung Tirol

gandler Stb GmbH

Pallas Seminare

Gruber Systems

Institut Miller

Hofer KG

CURA Markteting GmbH

Tyrolit (klaus Sigwart)

Mcfriends

Verival

Pixlerei

STEKA Werke

Swarovski Optik

HERR STEINDL GMBH

TIROLER VERSICHERUNG V.a.G.

Hapymio

Huzi / Sps West

Greenshare Emobility GmbH

QNA URBAN DESIGN ARCHITECTURE

allesbüro

Chabeso

Aeronautx

Café Sailer

Ruefa

FinanceTrainer

SIS Consulting

Innovatoren 2019

Christoph Egger
Glorify

Dieter Duftner
Institute of Microtraining

Therese Fiegl
Tiroler Edles

Simon Meinschad
hollu

Edwin Meindl
Micado

Frank Steinbacher
eLoaded

Initiatoren & Träger

Begleiter